Sonntag, 21. Mai 2017

Nix wie WECK... ;)

kennt ihr WECK?
ganz bestimmt hatte wohl schon jeder ein WECK-glas in der hand, ob mit feiner
wurst gefüllt, als backmischung in dekorativer flasche, als leeres sechserpack zum
einkochen, oder auch nur zu dekozwecken...
ich blättere gerne im LandJournal von WECK.
natürlich gehts hier immer um das WECK-gläserrsortiment, zusätzlich gibt es
aber viele leckere rezepte, nette geschichte und hübsche bastel- & dekoideen.
wir versuchen auch ab und zu das kreuzworträtsel zu lösen.
das LandJournal hat mich auch zu dieser süßspeise inspiriert,
ähnlich einem tiramisu und statt himmbeeren nahm ich erdbeeren.
so ganz habe ich mich nicht an die vorgaben gehalten, darum nennen wir es mal
"crema di mascarpone a la hummelellli" - natürlich im WECK-glas!
die creme:
250g mascarpone, 1 kleiner becher vanillejoghurt, 2 tütchen vanillezucker
- alles mit dem mixer cremig rühren
der rest:
1 schale erdbeeren, 1 tüte cantuccini (oder amarettini), 1 kalter espresso, 4 cl kaffeelikör
zubereitung:
den boden der gläser mit halbierten cantuccini bedecken, likör + espresso mischen, über die cantuccini gießen. ein paar erdbeeren in scheiben schneiden, in die gläser verteilen, schön jeweils im kreis direkt ans glas drücken. mittig dann die creme in die gläser geben. 7-8 erdbeeren pürrieren (ich habe etwas zucker dazu gegeben), das pürre auf die creme.
zur deko pro glas eine erdbeere vierteln und samt grün hineinstecken. die restlichen cantuccini mit hilfe eines nudelholzes zertrümmern (die cantuccini in der tüte lassen, tüte zuhalten und dann mit
dem nudelholz: feuer marianne... )

die cantuccinibrösel als topping oben drauf + etwas puderzucker, fertig!
(die zutaten reichen für 3 WECK-gläser a 200 ml)
 und nun stellt euch mal vor, gut wie ich bin, trage ich eines der fertigen gläser zu meinem vater.
was sagt er? "hast du ein kuchenblech abgekratzt, oder was sind das da obendrauf für krümel"
hat man töne? ich schwinge das nudelholz wie blöde um diese irre harten kekse
klein zu bekommen und er fragt sowas...  unglaublich  ;)
(als einst gelernter bäcker hat er da wohl erfahrung ;) )

und wie der zufall es will, bekam ich eine WECK-flasche geschenkt die eine backmischung
für ein bruschetta-brot enthielt.

die backmischung reichte für 2 kleine brote, sie sind tatsächlich etwas geworden
und schmecken wunderbar. passend dazu zauberte ich ein ruccola-pesto. im LandJournal
wird es "das zerstoßenen glück" genannt... (man solle alles mit bedacht per hand mörsern heißt es,
dafür hatte ich keine zeit, wir wollten an den strand, also musste die küchenmaschine ran) 



JAAAAAAA - wir haben traumwetter!
brot und pesto mit ins körbchen gepackt und nix wie los,
 nachmittags wurde der grill angezündet, schöner gehts kaum...

nun freuen wir uns auf einen super sommer und hoffen auf viiiiiel sonne. 
...und weil es so schön war, blieben wir bis zum sonnenuntergang.
weit und breit keine menschenseele...

so ihr lieben, ich hoffe ich habe euch ein bisschen appetit gemacht,
nach süßem, herzhaftem, sommer und sonne...

winke, winke von der insel rügen,
eure

übrigens, am 19. mai hatte ich meinen 4. bloggeburtstag.
die zeit vergeht... das war mein allererster post >>ICH<<


verlinkt mit: 

Kommentare:

  1. Mandy, du verführst uns immer mit Deinen Leckereien😋. Wenn ich könnte, würde ich ein Glas herholen, aber natürlich vom Pesto und von dem Erdbeertiramisu. Das ist ja der Wahnsinn! Außerdem sind Dir wieder so tolle Bildeindrücke Deiner Heimat gelungen. Einfach ein schöner Ausklang des Sonntags.😘Ganz liebe Grüße Verena

    AntwortenLöschen
  2. Liebe mandy!! ich weiss gar nicht, wie du deine figur hälst, bei den megagenialen rezepten, die du immer auf lager hast :0) Wahnsinn! aber wahrscheinlich schlägt sich das nicht bei dir nieder, weil du ja Hummeln im H...... hast, mmmh???! und so tolle fotos wieder!das brot mit dem pesto ist genau meine kragenweite, ach mann! hab noch eine schöne sonnige Woche, du Hummel! Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Mandy,
    das schaut sehr lecker aus, das Magazin kenne ich leider nicht, gibt es das im Handel? Auf jeden Fall interessant, ja Weckgläser hab ich natürlich genügend da bewahre ich all meine Vorräte auf. Aber auch für Knöpfe und Garnrollen sind die immer gerne willkommen hier.
    Alles Liebe für dich und liebe Grüße auf die Insel Rügen vom Reserl

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen liebe Mandy,was für ein toller Beitrag. Das Tiramisu zum Niederknien lecker ..hach so Sprüche hat mein Vater auch stets auf Lager :)))) ich fühle mit dir ggg.
    Ich dekoriere meine Gläser hab schon einige auf meinem Blog vorgestellt :)
    Hach so ein Tag am Strand ohne Trubel ich freue mich für euch.
    Wünsche dir einen schönen Tag mit herzlichen Grüßen Anna

    AntwortenLöschen
  5. Ein Traum von vorne bis zum letzten Foto ist das wieder hier bei dir! Du fotografierst deine Werke so toll, dass einem echt das Wasser im Mund zusammenläuft. Eigentlich könnten sie dich gleich für das Weck-Journal zum Fotografieren buchen!
    Und auch deine Landschaftsfotos sind wie immer genial! Deinen Blog zu besuchen ist immer wie ein kleiner Urlaub!
    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Elli,

    dein Beitrag ist ja ganz schön aufgeWECKt (sorry, den konnte ich mir nicht verkneifen ;-) )- superleckere Sachen hast Du da zusammen gerührt und auch das Brot sieht unheimlich lecker aus. Die Reaktion von Deinem Vater, hätte übrigens auch von meinem Vater stammen können :-) .

    Immer wenn ich auf Deinem Blog bin, denke ich ans Meer. Ich liebe die Ostsee heiß und innig! Irgendwann ziehen wir auch dorthin - wird aber wohl noch ein Weilchen dauern.

    Viele Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  7. ooooaaahh lecker, wird Zeit, dass das Erdbeerfeld bei uns öffnet. Ich hoffe, es sind nicht alle erfroren!
    Vielen Dank fürs verlinken :-)

    AntwortenLöschen
  8. Schon wieder so leckere Sachen, ein Traum. Ich wäre jetzt auch gerne bei dir auf der Insel, es sieht so schön aus. LG Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Oh, nun habe ich HUNGER....
    Das schaut alles mal wieder so lecker und appetitlich aus.
    Deine Insel muss ich unbedingt mal besuchen, ein Traum.
    Und das Journal kenne ich gar nicht, muss mal schauen, wo es das gibt.
    Ich wünsche Dir einen sonnigen Tag, ja auch hier scheint sie, fast wie im Urlaub,
    ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Erstmal herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag, liebe Mandy, ich schaue immer sehr gern ; ))) auf deine fröhlich bunten Beiträge und tollen Fotos.
    Diese leckere -von dir gezeigte Köstlichkeit- würde ich sogar jetzt um diese Uhrzeit noch verspeisen, sehr lecker.
    Ich habe auch solche Gläser, da mache ich auch gern - wir sagen immer Himbeerschnickschnack - dazu. Unten Himbeeren, darauf geschlagene Sahne mit griechischem Joghurt ( 10% Fett ) und darauf braunen Zucker und ein bischen in den Kühlschrank stellen und dann verspeisen ...ohne Worte..; ))
    Ganz liebe Grüße an dich von Miri

    AntwortenLöschen
  11. Also von all Deinen Fotos, hat mich das letzte am meisten angesprochen! Die Clogs!!! Ganz nach meinem Geschmack! LOVE!!! Aber Dein "crema di mascarpone a la hummelellli" - natürlich im WECK-glas ;-) ist auch eine Sünde wert! Oha! Tolle Idee, die Erdbeeren, an das Glas zu kleben! Werde mir merken! Freu mich, dass Du wieder bei unserer Challenge dabei bist! Drückerchen, Karo

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Mandy,

    mmmhhhh wie lecker das aussieht!! Perfekt, nun hast Du Deinen eigenen Nachtisch kreiert, das werde ich sicher nachmachen und mir gleich mal das Rezept abschreiben. Auch das Brot und das Pesto würde ich gerne auf dem lauschigen Bänkchen am Meer mit Euch verzehren. Das ist Idylle pur♥ Ich wünsche Dir einen gemütlichen und wunderbaren Feiertag.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Mandy,
    Weckgläser habe ich auch zwei und die Flasche hab ich auch aufgehoben von der Keks-Backmischung.
    Gibt es die Zeitschrift im Handel?Hab ich noch nie gesehen.
    Deine Leckereien könnte ich jetzt sofort verdrücken😊
    Sehr schöne Bilder!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  14. so viele Leckereien!
    tolle Foto`s!

    AntwortenLöschen