Montag, 20. November 2017

Nikolausstiefel ...

tilda... as every year
ja, jedes jahr im advent (oder so um den dreh) nähe ich irgendetwas
aus meinen tildabüchern. die nikolausschlittschuhe hatte ich im vergangenen
jahr schon mal unter der nadel, jetzt musste nachschub her...
genug trübe novembertage hatten wir, genau die richtige zeit um wieder kräftig in meinen
tildabuch-schätzen zu blättern. käffchen dazu und eine besondere bratapfelvariante....
im buch "mit tilda durch das jahr" gibt es nikolausschlittschuhe samt schnitt.
ich habe sie etwas abgewandelt, denn eine gebogene schuhspitze sollte es sein.
eine vorlage für die kufen gibt es nicht, macht nix, geht auch ohne.

und hier, bratapfel im schlafrock...
während die äpfel 30 min im ofen backen, mache ich mich an die kufen.
zurecht geschnitten hat sie papa hummelellli - ich habe zwar eine eigene
säge, leider sind wir noch keine freunde -  ...da beschränkten sich meine holzarbeiten
aufs schleifen, löcher bohren und streichen.

 die stiefel selbst nähte ich schon ein paar tage zuvor.
mit allerlei schnickschnack verziehrt, natürlich viel rot, gefüttert mit volumenvlies
+  schlaufe mit knöpfen zum aufhängen, sind sie genauso geworden wie gedacht.
bis auf einen, sind bereits alle versprochen.
ausgerechnet das komplett graue exemplar bleibt übrig (den gibts nun bei >>dawanda<<),
wo ich doch so gerne rot  mag.
ich muss mir wohl noch einen eigenen nähen... und vorab nochmal kontakt
mit meiner säge aufnehmen, evtl. klappt es beim zweiten versuch ja besser.


inzwischen sind die äpfel fertig.
also rauf aufs sofa und erstmal los geschlemmt....
rezept:
4 kleine äpfel, 1 ei, 1 EL milch, 60g weiche butter, 60g zucker, 1 pä vanillezucker, 80g mehl, 30g gemahlene nüsse, 1/2 TL backpulver, 1/2 TL zimt, saft 1/2 zitrone.
den ofen auf 170° vorheizen.
butter, zucker, vanillezucker, ei, milch miteinander verrühren,
dann den rest dazu, weiter rühren bis ein gleichmäßiger teig entsteht.
die förmchen halb voll teig geben, von den äpfel habe ich auf der blütenseite je ca. 1 cm dick abgeschnitten, das kerngehäuse rausgeholt, mit marzipan, etwas nutella, gehakten mandeln und rumrosinen gefüllt,  kopfüber in den teig gedrückt.
ca. 30 min backen und noch warm essen... vanillesauce (oder eierlikör) nicht vergessen :)))
 sehen die nicht zum anbeißen aus!
ich hoffe es tropft der zahn.... ;))

ich wünsche euch eine schöne woche, machts hübsch, bis ganz bald!
liebe grüße von der insel, eure

Kommentare:

  1. Hej Mandy,
    HIER TROPFT DER ZAHN!!!! die sehen soo lecker aus!ich muss mir unbedingt solche förmchen zulegen! samstag sind wir in aalborg, da schau ich mich mal um :0) das rezept ist notiert! deine tollen stiefel hab ich letztes jahr schon so bewundert, die sind einfach toll!hab einen schönen wochenstart und ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Mandy,
    die Stiefelchen hab ich ja schon bei Instagram bewundert, die sind echt toll und sehr sehr lecker schauen die Bratäpfel aus, sehr verführerisch.
    Hab einen guten Wochenstart liebe Grüße vom Reserl

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin total verliebt in deine Schlittschuhe liebe Mandy 😍😍😍 mega schön!!! Und das Rezept wird auch gespeichert! Wünsche dir einen guten Start in die Woche 🍀 GLG Simone

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen,
    jetzt habe ich so richtig Lust auf die
    "Vorweihnachtszeit" bekommen.
    Die Schlittschuhe sind genial und
    der Bratapfel schaut echt lecker aus.
    Ich wünsche dir einen gemütlichen Wochenstart
    LG Sadie

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Mandy,
    mir ist es jetzt auch nach Weihnachten mit Bratapfel-Genuss:)
    Die Stiefelchen sind ja absolut niedlich und da ist es klar,daß es schon viele Abnehmer gibt!
    Eine gute neue Woche wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Mandy
    was für ein wahnsinns Post im Novembertrübtag, ich rieche die Äpfel und sehe diese bunten Stiefel ach herrlich da geht einen das Herzauf und ich freue mich mit dir in die vorweihnachtliche Zeit zu gehen!
    Ich wünsche dir eine schöne Wochen!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Mandy,
    die sehen wirklich zum anbeißen aus einfach LECKER :) Danke für das Rezept;)Die Schlittschuhe sind traumhaft schön....
    ich wünsche Dir eine leichte Woche.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  8. So hübsch , einfach total süß . Von Tilda habe ich schon sehr lange nichts mehr genäht . Sollte ich auch mal wieder unbedingt machen
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Mandy,
    gerne würde ich jetzt eines deiner Bratäpfel kosten, hmmm lecker.
    Danke für das Rezept.
    Schöne Stiefelchen hast du genäht, ich muss auch mal wieder an die Nähmaschine.

    Viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  10. Die sind ja allesamt hübsch liebe Mandy.
    Aber nun bist Du so geübt, Du wirst Dir auch noch ruckzuck einen roten Stiefel zaubern.
    Und so einen warmen Bratapfel wäre das Richtige für jetzt am Abend, lecker.
    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Mandy, ich liebe deine Beiträge einfach, die Bilder machen immer Lust auf etwas. Heute bekommt man richtig Lust auf Weihnachten. Ich bewundere deine Stiefel richtig, kein Wunder, dass die immer so begehrt sind. 😘😘vielen Dank auch wieder für ein neues Rezept. Und ich habe mich so sehr über die wundervolle Karte gefreut. Wann bekommt man heute schon noch so eine herzliche Karte? War richtig gerührt und halte sie in Ehren und hoffe, ich kann das tolle Rezept bald mal umsetzen. Liebe Grüße Verena vom Fischland.😘

    AntwortenLöschen
  12. liebe Mandy,
    wow, sind die Nikolaus-Stiefel schön - bin begeistert!
    Schade, dass schon alle weg sind, falls es Nachschub gibt - sag mir Bescheid!
    Ein leckeres Rezept - vielen Dank!
    Dir noch einen schönen Abend und liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  13. liebe mandy,
    da war ja jemand richtig fleissig, gebastelt und gebacken.....so schön!
    ich wünsche dir von herzen einen kreativen dienstag.
    liebe grüsse
    miri

    AntwortenLöschen
  14. Very beautiful! I like your new pattern, they are much more beautiful.

    AntwortenLöschen
  15. Die Stiefelchen sehen einfach top aus!
    Jetzt hätte ich gerne noch ein Apfelküchlein, aber da muss ich wohl selber ran...
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  16. Yammi, die Äpfel sehen aber lecker aus ❤
    Und deine Nikolausstiefel sind, wie im letzten Jahr auch, wieder richtig süß geworden.
    LG Jasmin

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Mandy,
    die Stiefel sind ja ein Traum, und noch viel schöner als im Buch abgebildet...du hast mich jetzt aber neugierig gemacht: hast du einen Dawanda-Shop??
    Da muss ich gleich mal gucken gehen...
    Viele liebe Grüße

    Jeanne

    AntwortenLöschen
  18. Hallo liebe Mandy,
    dass sieht ja lustig aus, wie die Nikolausstiefel, äh, ich meine natürlich NikolausSCHLITTSCHUHE da hängen. Und man erkennt gleich, mit wie viel Mühe und Liebe sie entstanden sind. Ich bin auch immer froh, wenn mein Mann mich bei den Holzarbeiten mit seinem Werkzeug unterstützt. Das geht bei ihm so viel flotter und sieht meist auch hübscher aus, als wenn ich mich da abquäle. Naja, das machen wir ja ruckzuck wieder wett, indem wir unsere Herrn des Hauses tüchtig verwöhnen, z. B. mit so feinen Gaumenfreuden wie du sie hier vorführst. Hmmmm, die sehen so lecker aus. Da würde ich ja zu gerne mal auch einen Löffel reinversenken. Wie schön, dass du gleich das Rezept dazu reichst. Danke.

    ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  19. Guten Morgen liebe Mandy,

    ich wollte mich schon läääääängst gemeldet haben und Bescheid geben, dass Deine Weihnachtspost angekommen ist!!! Ich öffne sie aber erst kurz vorher (so dass ich gerade noch Zeit habe, sie schön zu fotografieren), möchte mir die Vorfreude noch etwas erhalten. Bei mir war die letzten Tage Land unter, bin noch mal schnell zwischendurch unter Vollnarkose operiert worden, hatte Blutdruck auf fast 200 und so Scherze. Hoffe, es geht jetzt aufwärts. Dein Blogpost hier ist wieder traumhaft schön! Die Stieeeeeeeefel, einfach Zucker! Wenn ich nur ein Fitzelchen Nähtalent von Dir hätte...*hach*
    Dir und Deinen lieben wünsche ich auf jeden Fall einen traumhaften Sonntag und lasse Dir herzliche Grüße hier!
    Lony x

    AntwortenLöschen
  20. Mmmhhh, da will man unbedingt dabei sein.
    Ich rieche wie es duftet und die Stiefel sind auch ganz toll.

    Liebe Grüsse
    Helga

    AntwortenLöschen
  21. Ohhhh wie lecker das hier wieder aussieht liebe Mandy!! Ich liebe Bratäpfel und so einen Bratapfelminikuchen würde ich jetzt glatt und sofort essen mögen♥♥. Die Nikolausstiefelschlittschuhe sehen toll aus, ganz klar, dass sie Dir aus der Hand gerissen werden!! Ich hoffe Du hast mittlerweile wenigstens einen für Dich behalten können, das wäre sonst echt schade.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  22. Die Nikolaussstiefel sind einfach nur ZUCKER meine Liebe. Ich bin absolut hin & weg. Verliebt. Restlos. So schöne Farben und die Form erst! Perfekt für alle Eisprinzessinen! Wunderschön liebe Mandy! Danke fürs Teilen! Drücker, Karo

    AntwortenLöschen
  23. Ein solches Küchlein in deinem Nikolausstiefel für mich versteckt und der Tag wäre perfekt :)

    AntwortenLöschen
  24. Tolle Stiefel :))) Und wieder so viele schöne Fotos!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  25. Die Schlittschuhe sind der Hammer!
    Wundervolle Idee Mandy!
    Liebe Grüße Ruth

    AntwortenLöschen
  26. Ach, die sind ja ganz wundervoll.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen