Dienstag, 3. Januar 2017

Mit Tilda ins neue Jahr...


vorab kurz erzählt: ich hatte vor, wie in den vergangenen jahren auch, im advent etwas schönes aus einem meiner tilda bücher zu nähen. hat nicht geklappt, der advent war zu kurz! weihnachten war inzwischen auch vorbei, also machte es keinen sinn einen wichtel oder ähnliches zu nähen...
ein paar tage vor silvester stöberte ich dann durch das buch "mit tilda durch das jahr" und entschied mich für einen hasen, mit dem liebäugelte ich schon einmal...

die einzelnen körperteile, sowie hose und kleid waren schnell genäht.
am längsten dauerte es, die kleinteile von links nach rechts zu drehen, alles auszustopfen
und zum teil per hand anzunähen.
in die ohren habe ich nachträglich einen draht geschoben,
so kann er  besser lauschen...
als ich die hasendame dann fertig hatte sollte es ans fotogrfieren gehen.
ich dachte draußen, da ist das licht einfach immer besser als drinnen.
in den kübeln auf meiner terrasse steckt jedoch überall noch tannengrün samt weihnachtlichem
gedöns, fotos davon gab es ja hier nun aber schon zu hauf...
also habe ich den hasen in die tasche gesteckt und bin zu fuß in den park,
der ist nur ein paar minuten entfernt.
vormittags, mitten in der woche wird da schon keiner sein, so hoffte ich.
von wegen...   es war richtig betrieb, familien, viele herrchen & frauchen mit ihren vierbeinern
und ich mit dem hasen in der tasche...

aber egal ob nun einer guckt oder nicht.
ich habe das hasilein hier und da platziert, zurechtgerückt, fotografiert...
bestimmt bin ich bald stadtgespräch: "die hat se nich alle, läuft da mit nem
hasen unterm arm rum"... oder so :)

als ich zu hause los marschierte war herrlichster sonnenschein, im park angekommen war
die sonne weg,  zurück zu hause schien sie wieder... ☀️ ☀️ prima!


was ich nun mit dem hasen mache weiß ich noch nicht, ich wollte ihn unbedingt nähen.
nicht weil mir ein hase fehlt, sondern wegen des nähens.
so geht es mir oft - und dann hat die liebe seele ruh.
die hat sie dann tatsächlich, denn das nähen nach den vorlagen aus den tilda büchern macht
wirklich spaß, die beschreibungen samt bilder sind klasse. man braucht ruhe und geduld,
wann näht man schon mal etwas per hand... also: kerze an, käffchen dazu, nebenbei läuft ein
märchen im tv oder eine hörbuch und am ende ist die freude groß wenns geklappt hat.
ganz nach dem motto: nähen macht glücklich! oder süchtig! oder beides :)
demnächst gönne ich mir ein weiteres tilda buch: tildas frülingswelt.
ostern kommt gewiss und ich habe da eine schöne geschenkidee im sinn ‼️


...und auf keine fall versäumen möchte ich, euch auf diesem wege noch
die besten wünsche für 2017 zu schicken 
bleibt gesund und macht es euch schön...
liebe grüße von der insel rügen,
eure

Kommentare:

  1. Liebe Mandy,
    das sieht ganz nach einem gelungenen Start in das Jahr 2017 aus!
    Möge 2017 dir auch weiterhin viel Sonnenschein, Glück, Gesundheit, Fröhlichkeit und Freude bringen!
    Marjan

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Mandy,
    Ostern kann kommen, du bist gerüstet ; )), der Hase ist ganz süß, ich kann mir gut vorstellen, wie du beim Fotografieren beobachtet worden bist...hi, hi...Ich wünsche dir ein ganz schönes , aufregendes Jahr und freue mich immer, hier in deiner bunten Welt zu lesen,viele Grüße von Miri

    AntwortenLöschen
  3. Ach, was ist das für eine herzallerliebste, süße Hasendame!
    Bestimmt wird sie jemand ganz tief ins Herz schließen!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  4. Süßer Hasi! Da sind Dir wieder wunderbare Bilder gelungen. Ich bewundere Dich, dass Du mit ihm rumgezogen bist und ihn ordentlich in Szene gesetzt hast. Es hat sich wirklich gelohnt. Einen Tildahasen wollte ich schon immer nähen, aber es kommt immer was dazwischen. Ganz lieben Gruß Verena

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Mandy,
    der Hase ist niedlich, so einen habe ich auch vor ein paar Jahren mal genäht.
    Und nun? Wo bekommt er sein Plätzchen?
    Ich hoffe, Du hast die Sturmflut letzte Nacht gut überstanden und ich wünsche Dir einen schönen Mittag, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. hej Mandy, och ist der Tilda hase süss geworden, der würde auch gut nach Dänemark passen :0) :0) wie immer schöne, stimmungsvolle bilder. hat der sturm euch auch erwischt? frohes neues jahr und ich bleib dir auf jeden fall erhalten! schau mal kurz zu mir rüber, wenn du magst, ich hab heute das erste Interview über etsy-shops im Blog :0) ganz LG aus Dänemark Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  7. Ohhhh 😍 wie toll! Den hätte ich auch gerne 😍
    Schön dass du bei kreativ durcheinander dabei bist!
    LG Simone

    AntwortenLöschen
  8. Noch mehr schöne Fotos und ein total süßer Tilda-Hase :)))
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin hin und weg! Das Häschen ist ja sowas von niedlich! So ein Kuscheltier hätte ich auch zu gerne! Beide Daumen hoch!
    Viele liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  10. Zauberhaft ist der Tilda Hase!
    Liebe Mandy, ich freue mich dass Du damit bei KreativDurcheinander mitmachst!
    Viel Glück....
    Herzliche Grüße Ruth

    AntwortenLöschen
  11. Zauberhaft Dein Hase ist einfach nur süß! Bin so froh, dass Du ihn bei kreativ durcheinander zeigst! GLG, Karo

    AntwortenLöschen
  12. Herzlichen Glückwunsch!!! du hast GEWONNEN... ich freu mich so!
    LG Simone

    AntwortenLöschen